Veranstaltungskalender

Führungen:

Regelmäßigen Besuchern des Nordfriedhofs ist Alwin Pamin ein vertrautes Gesicht. Er ist der Friedhofsverwalter der Mindener Friedhöfe, modern und aufgeschlossen. Auf seinen täglichen Rundgängen lässt er sich gerne vom Flair des Nordfriedhofs inspirieren und interessierte Zuhörer an seinem schier unerschöpflichen Wissen über seinen Arbeitsplatz teilhaben. Denn „hinter jedem Namen und Grabsymbol steht eine Geschichte - mal mehr und mal weniger interessant". Und Herr Pamin kennt sie alle. Mehr noch: Er weiß sie zu erzählen. Unterhaltsam und kurzweilig, die Würde der Verstorbenen dabei selbstverständlich stets wahrend.

Seit seiner ersten Führung zum 100-jährigen Bestehen des Nordfriedhofes greift der Friedhofsverwalter immer wieder neue Themen auf und spricht damit junge und alte Menschen gleichermaßen und vor allem auch altersgerecht an. So führt er inzwischen regelmäßig Schulklassen - ab dem 3. oder 4. Schuljahr bis hin zu Abiturienten – Kegelfreunde, Mitglieder einer Kirchengemeinde oder auch Gruppen eines Kneipp-Vereins über den Nordfriedhof. Anregend und abwechslungsreich vermittelt er dabei seine Kenntnisse zur Geschichte, Flora und Fauna und darüber hinaus zu Allgemeinem und Wissenswertem rund um das Bestattungswesen überhaupt.

 

Termine für Führungen werden am besten direkt mit Herrn Pamin persönlich vereinbart. Zudem bietet es sich an, bei dieser Gelegenheit sogleich einen oder auch mehrere Interessensschwerpunkte festzulegen, anhand derer die Führungen ausgerichtet werden.

 

Aufgrund des durchaus beachtlichen Aufwands für diese individualisierten Führungen möchten wir Sie bitten, sich zu Gruppen von mindestens 10 Personen zusammenzuschließen. Ab einer Größe von 50 Personen wird es hingegen schnell etwas unübersichtlich, sodass es sich anbietet, die Führungen in diesem Fall in zwei Gruppen zu unterteilen. Erfahrungsgemäß lassen sich die jüngeren Besucher gut eine Stunde für bestimmte Themen gewinnen, ältere Semester hingegen können von Herrn Pamin auch problemlos länger unterhalten werden. So finden etwa regelmäßig circa zweistündige Führungen zum Thema "Bestattungsvielfalt auf den Städtischen Friedhöfen" statt.

 

Vorgesehene Termine für Führungen zum Thema "Vielfalt in der Bestattung - die pflegefreie Grabstätte für die Urnen- oder Erdbestattung" im Jahr 2015 sind:

auf dem Nordfriedhof

  • am 25. März
  • am 22. April
  • am 27. Mai
  • am 24. Juni
  • am 22. Juli
  • am 26. August
  • am 21. Oktober

Treffpunkt Marienstr. 136 - Eingang zur Kapelle, Start am Infopavillon um 17 Uhr (ca. zweistündig)

Weitere Termine:

Nordfriedhof:

  • 13. September "Tag des Denkmals"

Südfriedhof

  • 09. Mai

Friedhof Minderheide

  • 09. September

Dorffriedhof Hahlen

  • 18. April (150-jähriges Jubiläum)

 

Zu allen Veranstaltungen beachten Die bitte auch die Mitteilungen in der örtlichen Presse!

(Änderungen vorbehalten)

 

Weitere Infos in der aktuellen Berichterstattung des Pressebereichs.

nach oben