Friedhofskapellen

Auf dem Nord- und Südfriedhof steht den trauernden Angehörigen zusätzlich zu den Kapellen ein sogenannter "Abschiedsraum" zur Verfügung. Dieser wird für Trauerfeiern im engeren Familien- oder Freundeskreis bis maximal 25 Personen genutzt. Er bietet außerdem die Möglichkeit einer individuellen letzten Abschiednahme der Angehörigen vom Verstorbenen - auf Wunsch auch am offenen Sarg - vor der eigentlichen Trauerfeier. Auch für eine "Totenwache", wie sie in einigen Glaubenskulturen noch praktiziert wird, wurden diese Räume bereits genutzt.

nach oben